Trailer leider noch nicht verfügbar!
LARA


Spielfilm / Deutschland 2012, 81 Minuten


Das junge Ehepaar Christine und Thomas Lassek bekommen Nachwuchs. Doch bei der Geburt ihre Wunschkindes Lara kommt es zu unerwarteten Komplikationen. Bedingt durch Sauerstoffmangel und Hirnblutung erleidet das Neugeborene irreparable Hirnschäden. Lara ist behindert und wird ihr Leben lang auf die Hilfe anderer angewiesen sein. Die jungen Eltern stehen unter Schock. Während Thomas zunächst das Schicksal zu akzeptieren versucht und seiner Frau und Lara mit Liebe und Fürsorge begegnet, fällt Christine in eine schwere postnatale Depression und lehnt die eigene Tochter ab. In ihrer Verzweiflung spielt sie sogar mit dem Gedanken Lara zu töten, wovon Thomas sie zunächst aber abhält. Doch so allmählich reift auch in ihm der Gedanke, dass Laras Tod die Lösung sein könnte, um die Rückkehr zu einem glücklichen Leben zu erreichen. 




Darsteller


Christine Lassek - Christiane Paul


Thomas Lassek - Benno Fürmann




Stab


Produzenten: Elisabeth Müller, Edgar Cox


Kamera: Ralf Leistl


Musik: Frank Wulff, Stefan Wulff 


Schnitt: Anja von Rüxleben


Drehbuch: Franz Manfred Liersch